. .
Marite Mittelstaedt

Marite Mittelstaedt: Ich wurde 1952 in England geboren.
Seit Ende 1964 lebe ich in Berlin und bin Mutter von zwei erwachsenen Kindern.
Seit 1996 engagiere ich mich in der Betreuung von alten Menschen.
Unter anderem arbeitete ich in Dublin und Manchester. Seit 2006
begleite ich Menschen auf ihrem letzten Weg und habe im April 2011
mit der Ausbildung zur Sterbeamme bei Claudia Cardinal begonnen.

Meine Berliner Großmutter war eine ganz besondere Frau, die mich
sehr geprägt hat. Sie weckte in mir eine besondere Neugier für die
Vergangenheit und die Lebensgeschichten von Menschen, die viel
älter als ich waren. Diese Neugier hat im Laufe der Jahre den Boden
zu einem großen Verständnis für Menschen mit den unterschiedlich-
sten Lebenserfahrungen und Lebensläufen gelegt. Ich höre gerne zu
und habe viele Menschen getroffen, die mir aus ihren Leben erzähl-
ten, was ich als große Bereicherung erlebe. Das ist mein Zugang.
Bei meiner Arbeit in der Altenpflege, habe ich bemerkt, wie wichtig
es für die mir anvertrauten Menschen ist, wenn sie bei mir ein
offenes Ohr finden.